Oghusien

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Staat Oghusien ist eine Islamische Republik und Mitglied der VIR.


Islamische Republik Oghusien
 
Oghusien_k.JPG OghusienWappen.jpg
(Details) (Details)
Karte
Amtssprachen Oghusisch, Kormedisch, Yona
Hauptstadt Beyyurt
Staatsform Islamische Republik
Staatsoberhaupt
 Staatspräsident
Osman Pascha
 seit dem 01.08.2006
Regierungschef
 Ministerpräsident
Osman Pascha
 seit dem 01.08.2006
Fläche noch nicht bemessen
Bevölkerung
  Einwohnerzahl
  Dichte

ca. 25,75 Mio.
?
Gründung 01. August 2006
Währung Oghusische Milyon
Nationalhymne Oghusenmarsch
Nationalfeiertag 01. August (Tag der Staatsgründung)
int. Vorwahl noch keine
int. Kennzeichen noch keine
Website www.oghusien.de.vu
Forum http://oghusien.forum.net12.de

Geschichte[Bearbeiten]

ältere Geschichte[Bearbeiten]

noch nicht erkundet.

jüngere Geschichte[Bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten]

Die Islamische Republik Oghusien wurde am 01.08.2006 von Osman Pascha gegründet.

heute[Bearbeiten]

Am 03.08.2006 trat die Verfassung durch die Unterzeichnung durch Staatspräsident Osman Pascha in Kraft. Oghusien strebt einen Kartenplatz auf der Weltkarte der OIK an.

Kultur, Bevölkerung, Religionen[Bearbeiten]

In der IR Oghusien gibt es drei Volksgruppen,

  • die Oghusen, (60% der Bevölkerung)
  • die Kormeder, (25% der Bevölkerung) und
  • die Yona (15% der Bevölkerung).

80% der Bevölkerung sind Sunniten, 10% griechisch-orthodoxe Christen, 5% Katholiken und 5% Schiiten.

Die Amtssprachen sind Oghusisch, Kormedisch und Yona.

Die größten Städte, die gleichnamig mit den vier Provinzen sind, sind

  • Beyyurt mit 4,90 Mio Einwohnern
  • Gözebasi mit 1,20 Mio Einwohnern
  • Armutli mit 0,98 Mio Einwohnern
  • Sariköpri mit 0,74 Mio Einwohnern


Beyyurt beheimatet das Museum der Nationalen Symbole, welches Nationalflaggen und -wappen von Mikronationen ausstellt.

Politik[Bearbeiten]

Politisches System[Bearbeiten]

Oghusien ist eine Islamische Republik.
In der Islamischen Republik Oghusien herrscht eine Gewaltenteilung zwischen der Legislative, Exekutive und der Judikative.
Oghusien ist eine parlamentarische Demokratie mit einem mit etlichen Vollmachten ausgestatteten Präsidenten und unabhängiger Justiz.
Gesetzgebendes Organ (Legislative) ist die Nationalversammlung.
Die Zuständigkeit und Aufgabe der vollziehenden Gewalt (Exekutive) wird vom Präsidenten der Islamischen Republik und der Regierung ausgeübt und erfüllt.
Die Zuständigkeit der Rechtsprechung (Judikative) wird im Namen des Volkes vom Verfassungsgericht ausgeübt.

Gliederung[Bearbeiten]

Oghusien ist in 4 Provinzen geteilt, für die jeweils ein Gouverneur gesucht wird.

  • Beyyurt mit 8,50 Mio Einwohnern
  • Gözebasi mit 6,25 Mio Einwohnern
  • Armutli mit 5,75 Mio Einwohnern
  • Sariköpri mit 5,25 Mio Einwohnern


karte2.PNG

Innenpolitik[Bearbeiten]

Die Islamische Republik sucht händeringend virtuelle Bürger. Um die Innenpolitik kümmert sich derzeit noch Osman Pascha. Das Amt des Innenministers resp. des Ministerpräsidenten steht jedoch zur Ausschreibung.

Außenpolitik[Bearbeiten]

Aussenpolitisch ist die IR Oghusien stark an die Vereinigte Islamische Republik angelehnt. Um die Aussenpolitik kümmert sich derzeit noch Osman Pascha, aber auch dieser Posten ist zu vergeben.

Parteien[Bearbeiten]

Die derzeit einzige Partei ist die Oghusische Partei. Parteivorsitzender ist Staatspräsident Osman Pascha.
OP.JPG
Die Oghusische Partei ist auch in der Vereinigten Islamischen Republik auf Föderalebene zugelassen.

Wirtschaft[Bearbeiten]

50% der Bewohner arbeiten im Dienstleistungssektor, 35% in der Landwirtschaft, 10% in der Industrie und 5% sind als Beamte beschäftigt. Die Arbeitslosigkeit ist marginal klein und tritt fast nur saisonal auf.
Die Landwirtschaft trägt 35% zum BSP bei, die Industrie 20% und der Dienstleistungssektor 55%.
In der Landwirtschaft werden vor allem Weizen und Obst angebaut.
Die Viehzucht ist sehr verbreitet. Es gibt auch einige Forstbetriebe. Im Dienstleistungssektor sind der Handel und das Handwerk dominierend.
In der noch entwicklungsfähigen Industrie werden vor allem Zement, Teppiche und Textilien produziert.

Firmenlandschaft[Bearbeiten]

noch keine nennenswerte

WiSim[Bearbeiten]

keine

Links[Bearbeiten]



Staaten und Gebiete auf Samaria

Ekliasarisches Konzil - Vereinigte Islamische Republik - Merovinges - Kaputistan - Wolfenstein

abhängige Gebiete: Dschanabath (Aquatropolis) - Oghusien (VIR)

Ehemalige Staaten: Duban - Ladinien